side-area-logo
SEBASTIAN GEPPERT

Status: Passionate

team image
Sebastian Geppert
Composing

Über mich

Ich bin Sebastian, 22 Jahre alt und dualer Student in Hannover. Vor etwa 1 1/2 bis 2 Jahren habe ich begonnen die Fotografie immer mehr für mich zu entdecken. Zunächst mit der Internetplattform Instagram und dem Handy, nun aber immer mehr auch als Hobby. Wirklich angefangen zu fotografieren habe ich mit der Kamera meiner Freundin, einer Nikon D90 mit Standardzoom. Anfangs ging es mir vermutlich wie jedem, der sich noch nie wirklich mit einer DSLR auseinandergesetzt hat – viele Knöpfe und so recht weiß man nicht, was man damit anfangen soll. Also habe ich mich mir mal die Zeit genommen und die Bedienungsanleitung gelesen. Der erste Schritt war getan. Darauf folgten viele Video-Tutorials auf YouTube u.a. natürlich von euch, aber z.B. auch von Benjamin Jaworskij. Durch euch wurde mein Interesse an der Fotografie immer mehr geweckt und mittlerweile nehme ich meine Kamera immer öfter mit zu Ereignissen, Spaziergängen oder gehe auch so einfach mal raus, um zu fotografieren.

Auch einen Erfolg kann ich bereits verzeichnen. Vor kurzem habe ich einen kleinen Fotowettbewerb bei der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung gewonnen. Solche Erfolgserlebnisse motivieren natürlich noch mehr. Auch das postive Feedback von Familie, Freunden und Bekannten hilft da sehr.

Ich würde mich selbst zwar noch als Anfänger bezeichnen, aber ich bin sehr daran interessiert mehr zu lernen, mich zu verbessern und vor allem – mich mit anderen Fotografen auseinander zu setzen, um Erfahrungen auszutauschen.

Ich freue mich auf Feedback jeglicher Art und vielleicht gefallen euch ja auch meine Bilder.

Kategorien

  • Architektur

  • Landschaft/Reise

  • Portrait

MEINE ENTWICKLUNG
anchor_12

Lernen

Ich schaue mir recht regelmäßig eure Videos auf YouTube an und habe vor allem Grundlagen der Fotografie dank der Videos lernen und festigen können. Zum Beispiel, dass es wichtig ist unterschiedlichste Perspektiven zu wählen, um seinem Foto das gewisse Etwas zu geben, wie man bei unterschiedlichem Licht fotografiert und und und.

Ich habe mir aber auch einige Reviews angeschaut, die mir beim Kauf und der Auswahl meiner neuen Kamera (Sony A6000) geholfen haben. Ich habe dort vor allem gelernt, auf was es bei einer Kamera ankommt. Zum Beispiel, dass vor allem das Objektiv eine große Rolle spielt, etc.

Ich habe mir auch einige Videos zur Bildbearbeitung angeschaut, konnte daraus aber bislang noch nicht den großen Nutzen ziehen, da mir gleichwertige Software fehlt. Bislang habe ich persönlich grundlegende Bearbeitungen der RAW-Bilder mit Capture One Express von Sony durchgeführt (Kontrast, Helligkeit, etc.).

Stil

Perspektive (nicht immer nur „langweilig“ aus dem Stand fotografieren). Fotografieren in RAW.

MEINE BILDER
anchor_12