side-area-logo
JOONA KLUG

Status: Advanced

team image
Joona Klug
Landschaft | Reise | Portrait

Über mich

Mein Name ist Joona Klug. Ich bin 20 Jahre alt, komme aus Ludwigsburg und bin Hobbyfotograf. Angefangen mit der Kamera herumzublödeln, habe ich recht früh. Begonnen hat es wie vielleicht bei vielen, im Urlaub. Damals habe ich nahezu alles dokumentiert. Meine Speicherkarten explodierten im Urlaub nahezu und tun es noch.

Dann, nach einiger Zeit, bekam ich von meinen Eltern meine erste, richtige, kleine Kamera. Mein Glück ist, dass auch mein Vater begeisterter Hobbyfotograf ist und meine Mutter voll und ganz hinter unserem Hobby steht. Dadurch hatte ich immer viel Unterstützung.

Mit dieser ersten Kamera mussten dann auch gleich die ersten Freunde herhalten. Schließlich wollte ich mein neues Schmuckstück ausprobieren. Ohne viel Verständnis, nur mit der Idee im Kopf, gingen wir los und machten Bilder. Und, ich fand gefallen daran.

Nach und nach entwickelte sich die Fotografie zum Hobby Nr. 1, bis heute. Die Kamera ist bei allem was neu ist dabei, besonders im Urlaub. Einen Ausflug ohne Kamera? Fast nicht möglich. Meine Ausrüstung und mein Verständnis ist gewachsen, der Spaß daran ist gleich geblieben. Das ist der Grund weshalb ich heute unglaublich gerne Fotografiere. Sollte ich mal nichts zu fotografieren haben, bereite ich alte Bilder neu auf, was ebenfalls super ist.

Alles in allem sehe ich mich aber noch lange nicht am Ende. Bisher mache ich viel Porträt- und Landschaftsaufnahmen. Aber ich möchte auch das ausweiten. Ich möchte noch mehr Themengebiete kennenlernen und sie ausprobieren, genau so wie ich meinen jetzigen Stand perfektionieren will.

Kategorien

  • Landschaft/Reise

  • Portrait

MEINE ENTWICKLUNG
anchor_12

Lernen

Besonders habe ich von den Tutorials für Photoshop gelernt. Ich habe anfangs nichts mit Photoshop anfangen können. Ich hatte bereits früh Photoshop CS4, mehr als Tonwerte oder Helligkeit verändern konnte ich aber nicht, wollte alles aber immer mehr verstehen. Also habe ich ein tolles Geschenk von meinen Eltern bekommen, Kunstwerke aus Urlaubsfotos und Faszinierende Composings mit Pavel Kaplun. Durch ausführliche Erklärungen habe ich mich herangetastet. Dann bin ich auch auf YouTube gestoßen. Auch da war dieser „Pavel Kaplun“, der mir schon aus den zwei DVDs bekannt und sympathisch war, zu finden. Ich glaube mittlerweile habe ich alle YouTube-Videos durch und man kann sagen, ein wirklich großer Teil den ich in Photoshop beherrsche, kommt aus diesen Videos.

Dann, endlich – ich habe mich ein halbes Jahr vorher schon angemeldet und mich tierisch gefreut – konnte ich ihn kennenlernen. Tierfotografie in der Wilhelma mit Pavel und Miho. Ich hatte vorher nicht viel mit Tierfotografie am Hut, doch das Ganze mit Pavel Kaplun erleben zu können und ihn kennenzulernen hat mich sehr neugierig gemacht. Das Resultat, zwei Wochen nach dem Workshop stand ich erneut in der Wilhelma, voller Tatendrang das Neue umzusetzen.

Das war. Und was ist? Ich verpasse kein Freitagsvideo, weil man trotzdem aus allem lernen kann, es ist immer wieder etwas dabei, dass man nicht kennt und/oder kennenlernen möchte. Und auch der nächste Workshop kommt bald.

Stil

Welche Stilelemente ich aufgreife – genau kann ich das nicht beschreiben. Im Prinzip bin ich in der Fotografie mit Pavel groß geworden, deshalb glaube ich persönlich, dass ich einfach von allem ein wenig aufgegriffen habe. Besonders aber bei der Tierfotografie habe ich einiges von Pavel, da ich das mehr oder weniger mit ihm „zusammen“ begonnen habe. Ansonsten sehr viele Dinge in Photoshop, Grundlagen und weiterführendes. Besonders aber auch in der Landschaftsfotografie das ich gerne mit einem winzigen Composing vermische. Ich habe gelernt, dass man so viel aus Bildern rausholen kann. Bilder die ich früher wahrscheinlich gelöscht hätte, erstrahlen heute zu neuem Glanz. In letzter Zeit bearbeite ich viele Bilder aus London welche ich von ein paar Jahren gemacht habe. Fotografisch war ich noch nicht perfekt, aber mit ein wenig Fantasie und der richtigen Technik lässt sich so viel daraus gewinnen.

MEINE BILDER
anchor_12